Quartiersratstreffen

Auf dieser Seite finden Sie kurz und knapp alle wichtigen Informationen zu den Quartiersratstreffen. Für einen ausführlicheren Überblick haben wir für Sie auch die Protokolle der Treffen verlinkt.

Sitzung des Quartierrats am 01.09.2022

Die Beratungsangebote in den Rollbergen sind in der Sitzung vorgestellt. Das QM-Team berichtet über die Ergebnisse den Zwischengesprächen mit den drei laufenden Projekte. QR-Mitglieder befürworten die Idee mit dem „Quartiersfilm“ und wünschen sich ein Stadtteilkonferenz im Frühjahr 2023. 
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll

Sitzung des Quartierrats am 13.06.2022

Das QM-Team berichtet über die Möglichkeiten und die Rahmenbedingungen des Aktionsfonds und über die drei neue Projektideen. In der Sitzung wurde das Thema Beteligungskonzept in den Rollbergen auch betont und darüber sich in der Runde darüber ausgetauscht. 
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll

Sitzung des Quartiersrats am 04.04.2022 
Das QM-Team berichtete in der vierten digitalen Sitzung von den Beteiligungsformaten der letzten Wochen. Der erste IHEK-Entwurf wurde vorgestellt und die Ergebnisse des IHEK wurden besprochen.
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll

Sitzung des Quartiersrats am 14.02.2022
Die Mitglieder des Quartiersrats wählten in der dritten digitalen Sitzung Herrn Geffke zum Sprecher des Rats und tauschten sich über die Handlungsfelder des IHEK „öffentlicher Raum“ und „ Gesundheit und Bewegung“ aus. 
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll 

Sitzung des Quartierrates am 09.12.2021
In der zweiten digitalen QR-Sitzung stellte Projektkoordinator Yannick Kiesel das Startprojekt „Wohin damit?“ vor. In dieser Runde stimmte der Quartiersrat über die endgültige Fassung der Geschäftsordnung ab, nachdem Herr Bergemann jeden Paragraphen erklärte. Anschließend bekamen die und Teilnehmenden die Möglichkeit über bestimmte Textstellen abzustimmen.
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll

Sitzung des Quartiersrats am 08.11.2021
Die Mitglieder des Quartiersrats trafen sich zum ersten Mal in der Gundschule in den Rollbergen. Nach der Vorstellung des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ durch Herrn Raschke (Gebietskoordinator der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen) und Frau Krüger (Gebietskoordinatorin beim Bezirksamt Reinickendorf), berichtete Herr Bergemann (QM- Teamleiter) über Aktuelles aus dem Quartier.
Ausführliche Informationen: hier im Protokoll